BühnenReif Goslar
 
 
 


Vorverkaufstellen:

Goslarsche Zeitung
Tourist-Information in Goslar und Umgebung
DERPART Reisebüro
Reisedienst Bokelmann, Goslar
Seesener Beobachter
Salzgitter-Zeitung
sowie weitere Reservix-Vorverkaufsstellen


Gefördert durch:




BühnenReif-Goslar e.V

BühnenReif-Goslar g.V. nennt sich unser Verein in Goslar, dessen Ziel die Fortsetzung der Theater- und Musicalproduktionen mit Jugendlichen aus der Region Goslar ist. Für die Durchführung zeichneten bis 2007 verschiedene Veranstalter verantwortlich, u.a. das Ratsgymnasium Golsar und der Verein Miteinander e.V.. Seit 2009 gibt es mit BühnenReif-Goslar e.V. einen Verein, der sich intensiv um die Theater- und Musicalarbeit mit jungen Menschen aus der Region kümmert.

In Kooperation mit den Schulen aus Stadt und Landkreis Goslar wurden in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Musicals erfolgreich im Odeon-Theater aufgeführt. Dazu zählen u.a. Grease, Les Misérables, West Side Story, Anatevka, Rent, Fame, Copacabana, Swinging St. Pauli und Atlantis. Seit der Schließung des Odeon-Theaters in 2012 finden die Aufführungen in der Alten Schlosserei im Weltkulturerbe Rammelsberg statt. Nach Frühlings Erwachen, Hair und Pinkelstadt folgten All Shook Up und Rent.
Die Darsteller auf der Bühne sind in der Regel Schüler und Studenten zwischen 16 und ca. 26 Jahren. Alle Produktionsbereiche (Regie, Dramaturgie, Musik, Choreografie, Bühnenbild, Kostüm, Maske, Ton- und Lichttechnik usw.) werden durch Profis begleitet und unterstützt.

Die Musical-Aufführungen sind zu einem anerkannten Bestandteil des Goslarer Kulturangebots geworden und werden durchschnittlich von 2000 - 3000 Zuschauern besucht. Hinter dem neuen Namen stehen jene Personen, die bereits in den vergangenen Jahren gemeinsam und erfolgreich die genannten Musicals auf die Bühne gebracht haben.


Der geschäftsführende Vorstand besteht aus:
  • Dennis Semper, 1. Vorsitzende
  • Dr. Dr. Axel Koch, 2. Vorsitzender
  • Anette Steinberg, Schriftführerin
  • Thomas Kaminski, Schatzmeister
Beisitzer sind:
  • Axel Dücker, Dramaturg und Regisseur
  • Wilfried Nemitz, musikalischer Leiter
  • Benita Rohr, Choreografie

Förderverein BühnenReif Goslar

Auch wenn die regelmäßig stattfinden Aufführungen meist vor ausverkauftem Haus spielen, reichen die moderaten Eintrittsgelder nicht aus, um die aufwändigen Produktionen zu finanzieren. Seit der Schließung des Odeon-Theaters muß der Verein für die Aufführungen im Weltkulturerbe Rammelsberg eine umfangreiche Bühnentechnik anmieten, deren Kosten das Gesamtbudget annähernd verdoppelt hat. Ohne die Mittel aus der regionalen Kulturförderung und der Unterstützung durch zahlreiche Sponsoren, wären die Projekte nicht durchführbar. Um eine gewisse Planungssicherheit zu erreichen, haben wir uns entschieden, einen Förderverein zu gründen, dessen Ziele die Bereitstellung von Mitteln, das Einwerben von Spenden und die Unterstützung im organisatorischen Bereich sind. Werden Sie Mitglied im Förderverein und unterstützen Sie die musisch-kulturelle Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Landkreis Goslar.

Beitrittserklärung
Satzung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr Dr. Axel Koch
Tel.: 05321-24588 bzw. 0172-5405100
Email: axelkochgoslar@aol.com